✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Freitag, 6. Juli 2012

Gehe ruhig und gelassen.....

Gehe ruhig und gelassen durch Lärm und Hast
und sei des Friedens eingedenk, den die Stille bergen kann.
Vertrag Dich mit allen Menschen, möglichst ohne Dich ihnen auszuliefern.
Äußere Deine Wahrheit ruhig und klar und höre anderen zu,
auch den Geistlosen und Unwissenden, auch sie haben ihre Geschichte.
Meide laute und aggressive Menschen. Für den Geist sind sie eine Qual.
Wenn Du Dich mit anderen vergleichst, könntest Du bitter werden und Dir
nichtig vorkommen, denn es wird immer Menschen geben, die größer oder
geringer sind als Du.

Freue Dich Deiner Leistungen wie auch Deiner Pläne.
Bleibe weiter an Deinem Weg interessiert, wie bescheiden er auch sei. Im
wechselnden Glück der Zeiten ist er ein echter Besitz.
In Deinen geschäftlichen Angelegenheiten lasse Vorsicht walten, denn die
Welt ist voller Betrug. Doch soll Dich das nicht blind machen für
vorhandene Rechtschaffenheit.
Viele Menschen bemühen sich, hohen Idealen zu folgen, und überall ist das
Leben voller Heldenmut. Sei Du selbst.
Vor allem heuchle nicht Zuneigung.

Und sei, was die Liebe anlangt, nicht zynisch. Denn trotz aller Dürre und
Enttäuschung ist sie doch ewig wie das Gras.
Nimm freundlich-gelassen den Ratschluss der Jahre an, und gib mit Würde
die Dinge der Jugend auf.
Stärke die Kraft des Geistes, damit er Dich bei unvorhergesehenem
Unglück schütze. Aber quäle Dich nicht mit Gedanken. Viele Ängste
kommen aus Ermüdung und Einsamkeit.
Neben einem gesunden Maß an Selbstdisziplin sei gut zu Dir. Du bist nicht
weniger ein Kind des Universums als die Bäume und die Sterne sind, Du
hast ein Recht, hier zu sein. Und ob dies Dir klar ist oder nicht, kein
Zweifel besteht, dass das Universum sich so entfaltet, wie es sich entfalten
soll.

Darum lebe in Frieden mit Gott, wie auch immer du ihn verstehst.
Was auch immer Dein Mühen und Dein Sehnen ist, halte in der lärmenden
Wirrnis des Lebens mit Deiner Seele Frieden.
Trotz aller Falschheit, trotz aller Mühsal und all der zerbrochenen Träume
ist es dennoch eine schöne Welt.
Sei vorsichtig und strebe danach, glücklich zu sein.

Desiderata.....Aus der alten St. Pauls Kirche, Baltimore

In diesem Sinne
versuche ich auch mit dieser Riesenhitze,
die so drückend und schwächend ist, umzugehen.
Aber ich gebe zu, es ist nicht einfach,
jedoch der einzige Weg, um nicht überzuschnappen.
Habe diesen Text bei Grischu gelesen und mir gedacht,
der paßt zu dem, was ich mir so denke.


Ich wünsche euch einen schönen WOE-Start inklusive WOchenende!
Wer noch nicht hat....die Verlosung nähert sich ihrem Ende!

Und im Gartenblog gibt es tierischfeine Fotos!

Danke für euer Interesse und eure Kommentare!



Viele liebe Grüsse und passt auf Euch auf.....


 ☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day ✿
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!✿

✿✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~◔‿◔۶ღ ♛ ♥ ♬ ღ


Kommentare:

  1. Liebe Luna,
    Immer wieder mal kommt mir dieser Text unter und ich bin sehr dankbar dafür. Gleich nach dem Lesen fühle ich mich davon gestärkt und irgendwie getragen. Er ist so vernünfitg wie normal, gleichzeitig groß und stärkend! Danke dir fürs posten!!
    Ja, diese Hitze ist zeitweise eine Herausforderung, andereseits finde ich es einfach toll, in keiner Situation zu frieren, auch am Abend und des Nachts nicht ;-) Das hat was! Bei uns schüttet es gerade wie aus Schaffeln und es kühlt ein wenig ab, sehr angenehm :-)
    Wünsch dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Servus liebstige Luna,
    wirklich ein schöner und positiver Text, der dazu animiert, die Dinge (und die Menschen) so anzunehmen, wie sie sind - im Gegensatz zu Elisabeth kannte ich ihn bisher noch nicht. Danke!
    Herzhafte Küschelbüschel, und jetzt schau ich noch zu deinem Garten-Tier-Post :o)
    Traude

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    was für ein schöner post!Herzlichen Dank dafür und alles Liebe und Gute für dich,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Luna!...da hast du dir einen sinnvollen Text ausgesucht,bewgt zum Nachdenken,naja viel mehr kann man bei der Hitze eh nicht tun.War jetzt 4 Tage arbeiten,bin platt,wir haben um die 34 Grad im Geschäft,ich glaub mehr brauch ich dir nicht schreiben....heute hat es wieder mächtig gewittert und morgen?...dir auch trotz Hitze ein schönes Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,
    irgendwie ist mir in den letzten Wochen dein Umzug auf den neuen Blog entgangen. Ja, ja, das Desiderata. Man sollte es immer wieder lesen und sich eine Kopie übers Bett hängen. Weniges ist so zeitlos, wie diese klaren Formulierungen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Luna,
    das sind ja nette Zeilen, die du schreibst. Machen nachdenklich.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und hoffe, dass du nicht so arg ins Schwitzen kommst.
    Binaca

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.