✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Dienstag, 9. März 2010

Variationen

Muß es immer weiß sein?
In meinem Schlafzimmer ist zwar weiß die Hauptfarbe.
Aber nur weiß mag ich auch nicht.
Hellblau  und wenig rosa ist da auch vertreten.
So haben sich auf dem nur sehr leicht lackierten Holztisch beim Fenster die ersten pastelligen
Porzellanhäslein versammelt.
Sie passen sich dem Tischchen, das auf dem Holztisch steht, mit seinen hellblau lackierten Beinen an.
(es gibt zwei verschiedene hellblau, die ich mag).
Und der schlafende Engel (mit dem Loch,
welches er sich im Garten durch die Witterung
geholt hatte...)
versäumt etwas, wenn er nicht bald aufwacht!
Aber ich kann ihn verstehen, es schläft sich so gut im Efeu bei den beiden alten
weißen Häferln (Tassen) und der schönen weißen Rose, welche mir Lilo einmal geschenkt hat.
Und beim Duft der Lotosduftlampe noch mehr, denn den Duft mag nicht nur mein Engerl
gerne, sondern ich auch.
Rückwärts kann man eine Schachtel sehen, die ich mal mit Serviettentechnik aufgehübscht habe,
darauf eine Zündschachtel mit Engel.
Diese stehen wiederum in einer lackierten Holzschachtel (hier kann man am Rand das zweite Hellblau sehen, welches mir gefällt) und auf dieser wiederum ist ein Teleskopregal geklemmt mit Glasplatten, auf denen dann wiederum Blumen und Deko stehen.
Der Titel Variationen deshalb, weil ich dieses Schwedenregal
schon ein paar Wochen herumstehen hatte und bis am Montag keinen geeigneten
Platz dafür fand.
So habe ich es am Montag auf das Bett gestellt und einige Aufnahmen damit gemacht.
Erst am Montag Abend hat es dann seinen fixen Platz bekommen.
Davon demnächst mehr.
Neben den Häslein ist
auch das schöne
Porzellanei
meiner Freundin Rosie dabei.

Fortsetzung folgt
~*~
Es wird einfach nicht wärmer.
Bis Donnerstag ist bei uns
im Wiener Raum wieder
Schnee vorausgesagt,
der dann am Freitag bei 5 Grädern
wieder schmelzen wird.
(bitte, für was hat mir mein 
allerbester Ehemann
den Smart gewaschen?)
~*~
So macht halt denn das Beste
aus diesem winterlichen
Märzbeginn und laßt uns gemeinsam
auf wärmere (in meinem Fall
aber nicht auf heiße...)
Zeiten hoffen.
Seid lieb gegrüßt....und
danke für Euer Interesse! Es freut mich sehr!

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª 

~~~~~~~~~~ღ♥ღ~~~~~~~

Kommentare:

  1. Liebe Luna. Das hast du wieder wunderschön zusammen gestellt. Die kleinen hellblauen Häschen sind richtig putzig. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna, das ist ja eine Pastell-bunte Manschaft und sie gefallen mir alle... etwas Farbe gehört einfach dazu, meine ich, der Winter ist schon weiß genug, mindestens bei uns ist immer noch Schnee da und eiskalt...LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    ganz Weiss mag ich auch nicht.
    Das ist zu kalt.
    Etwas Farbe sollte schon noch sein ;-)).
    Ich habe übrigens die gleiche rosa Porzellanrose wie Du *lach*.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,
    Deine Häschensammlung hast Du wunderschön zusammengestellt! Besonders gut gefällt mir hier Dein Fensterbild ganz zauberhaft!
    Du hast mich inspiriert, ich werde auch meine Hasen und Eier hervorlocken und mal ein paar schöne Fotos machen!
    Ganz lieben Gruß und einen schönen Tag für Dich!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna,
    mei sind die Häschen süß!!! Da bekomme ich nun aber doch bald Lust auf Oster-Deko, auch wenn es morgen schon wieder schneien soll. Morgen geht es in den Keller, dann krame ich mal den Karton hervor.
    Ganz liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,
    was hast du für eine süße Hasensammlung! Die pastelligen gefallen mir ja sehr... ganz putzig! heute war ich auch einkaufen... oh... das wär was für dich gewesen, lauter Dekozeug, weiße Hasen, Vogelhäuschen... eine Menge Kleinkram, du hättest auch viel Spass gehabt!
    Werde die auch mal fotografieren!
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna,
    ich bin von deinem Fensterbild fasziniert .....und das weiße, große Häschen ist mir sofort aufgefallen...so hübsch:o))))
    Sei ganz lieb gegrüßt und einen gemütlichen Abend wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  8. Hei Luna,'


    die drolligen HAeschen passen offensichtlich genau zu deinem romantischen Schlafzimmer.

    herzliche Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.