✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Samstag, 10. Oktober 2009



Mich reisst's herum
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gestern war ich eingeladen
auf der Vernissage einer Malerfreundin im schönen
Wasserschloß Kottingbrunn.


Selbst gefahren mit meinem Smartie
zum ersten Mal eine lange Strecke auf Strecken, die ich sicher
nicht alleine befahren würde...
wie Südosttangente oder Südautobahn...
hatte aber meinen GG neben mir....
und so kamen wir gg halb 7 dort an,
nachdem wir uns einmal verfahren hatten im Ort.



 
Ich bin ja froh, daß ich meine Panasonic-Kamera habe...
wo andere schon blitzen müssen,
macht sie noch ganz brauchbare Bilder.
Sicher nicht alle, aber die meisten.


Die Spiegelung war ein Hammer....


 Blick hinein in die noch "leere" Ausstellung.


Ich mag so Blicke hinein...
es wirkt so heimelig....


Ein Gemeinschaftsgarten, welcher von
verschiedenen Leuten betreut wird und öffentlich zugänglich ist.
Mein Mann mit Schirm (ich ohne wegen der Knisperei) und mit Paulchen.
Ja, es nieselte hie und da.
Dort, weiter hinten, wo dieser Garten ist,
immer noch am Schloßarreal,
war noch eine Ausstellung.


 Irgendwie total romantisch, findet Ihr nicht auch?
Ein paar Schritte näher...



 
Immer wieder fühle ich mich von alten Toren/Türen magisch angezogen.



 
Dort der Blick durch die Tür-Scheibe....



 
Ist das nicht toll?


Wir sind aber dort nicht hineingegangen....
sondern zurück...





 
Paulchen wurde ins Auto gesetzt.....


..und das stand außerhalb des Bogens...



 
Die Fotos von der Ausstellung
samt der schönen Bilder meiner Malerfreundin
werde ich in meinem Blog MalereiGedanken
posten.
Wer Interesse hat, die Ausstellung zu besuchen:
Wasserschloß Kottingbrunn 1
Sonntag und nächsten Woe bis 18 Uhr.
~~~~~
Ja, und heute waren wir von einer Freundin
anläßlich ihres 60ers in ein Restaurant
in Klosterneuburg eingeladen.
Haben ihr ein schönes Weinglas mit Rosen- und 60er-Verzierung
gekauft und ein kleines Engerl, da sie diese auch sehr mag.
Und in diesem Tullner Geschäft
habe ich mich in diesen Pokal/Schale verguckt.


Ist wohl silber und schon angelaufen.
Hat statt über € 60 nun € 34.- gekostet.
Und ich weiß nicht, ob ich den echt putzen soll.
Dekoriert habe ich ihn für die
Fotos mit den Zierkürbissen.
Allerdings:
Die Zierkürbisse haben es sicher lieber kühl (?)
und der Pokal läuft mir draußen in der Feuchtigkeit noch mehr an.
So habe ich dzt den Pokal in der Stube und die Zierkürbisse am Balkon.



 
~~~~
Leider hatte ich heute nicht viel Zeit,
in diesem Geschäft zu fotografieren.
Aber eine kleine Collage ist sich schon ausgegangen....
ja, Weihnachten ist teilweise schon
im Geschäftsleben vorhanden.


~~~~~~~
Und Paulchen haben wir, nachdem
alle mit dem Geburtstagsessen fertig waren,
ins Lokal geholt
 
und in meinen Korb gesetzt.
Nun, ganz glücklich war er nicht,
 
aber ich denke, es war ihm lieber, als zu unseren
Füßen zu sitzen....;oD


Und nun wünschen wir, Paulchen und ich,  Euch einen schönen Sonntag....


♥♥♥♥♥♥♥ ♥~~~~~~~~~~~~♥♥♥♥♥♥♥ ♥

Kommentare:

  1. Hallo Luna,
    schöne Eindrücke hast du von deinem Ausflug mitgebracht. Mir gefallen die Aufnahmen von der alten Tür sehr gut... ich mag solche Anblicke, leider gibt es bei uns in der näheren Gegend nicht so viel Urtümliches.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    deine Bilder haben mein Herz erfreut. Wunderschöne Impressionen - wie du die Sonne im Wasser eingefangen hast - die herrliche alte Tür - der romantische Garten - das Wasserschloss - ein Traum - kann ich verstehen, dass du dich in den Pokal verguckt hast - danke für die schönen Bilder -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna, dein Posting ist mal wieder außergewöhnlich schön! Der Pokal und die Türe hätten es mir auf jeden Fall genau so angetan wie dir! Und Paulschen ist extra-suß in dem Korb, auch wenn er da vielleicht nicht so gern drinsein will ;-) Danke auch für den Ausstellungstipp - leider reißt's mich zur Zeit ebenso rum wie dich, ich müsste dauernd mit einem Hintern auf 3 Kirtäg tanzen, wie man so schön sagt bei uns, heute bin ich eigentlich auch schon wieder auf dem Sprung. Aber so viel Zeit muss noch sein, dass ich dir danke sag für deinen lieben langen Kommentar! Was das Speichern der Herzerl betrifft, hab ich gemeint, sie z.B. in einem Word-Dokument zu speichern. Ob das unkompizierter ist als sie von meinem Kommentar zu holen, weiß ich allerdings auch nicht. Ich hol mir meine immer von der Mail, mit der ich sie damals "geschenkt bekommen" habe, ich hab diese Mail aber in einem Extra Ordner gebunkert, damit ich sie leichter finde...
    Ich drück dich und schick dir warme Herbstgrüße, alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.