✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Donnerstag, 8. Oktober 2009



FARBENPRACHT
~~~~~~~~~~~~~~~~~

so sehe ich derzeit den Herbst.
Er streut seine Farben rot, gelb, braun
verschwenderisch aus.
Dennoch ist es das letzte
Aufflackern im Jahr.
~~~~~~~~~
Bei uns im Wiener Raum ist heute noch einmal (ein letztes Mal für heuer?)
Sommerwetter angesagt (gestern hatten wir ja tatsächlich über
27 Gräder!!!!).
Leider zieht nun eine arge Schlechtwetterfront von Deutschland über uns herein und
die Vorraussagen klingen nicht ermutigend.
Auf jeden Fall Freitag und Samsatg wirds ordentich nass und kalt....
=0(
~~~~~~~~~
Aber ich habe soviele Fotos auf "Lager".....
hier ein paar Herbstimpressionen von gestern:

 
Hainbuche


Dahlien im
Dahlienhochbeet.
Man merkt ihnen schon an, daß sie sich
langsam zurückziehen.


Donauradweg


Blauregen....derzeit Gelbregen


Das Gras hat zum Blühen begonnen
und ist sicher an die 3 Meter hoch....
Auch die weiße Kletterrose
hat noch ein paar Blüten...
(Mehr Rosenfotos in Lunas Rosenwelt)


Paulchen....;oD



 
So zarte Blüten...die fast gar nicht auffallen
im großen Beet


.....in diesem Beet
steht u.a. auch eine quietschrosa Rose,
die sicher auch schon ihre 3 Meter erreicht hat
(obwohl wir sie im Vorfrühling auf Bauchhöhe geschnitten haben)....


Viele meiner Topfrosen habe
ich unter dem Balkon "regalisiert",
um sie vor dem angesagten Regen zu schützen.


Auch die stehen im Hochbeet.
~~~~
Für's erste sag' ich mal:
Ich wünsch' Euch einen schönen Tag....
dort wo es bereits regnet.....
Kopf hoch!


♥♥♥♥♥♥♥~~~~~~~~~~~~~♥♥♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hi Luna,vielen Dank für deine Einträge die du immer nett hinterläßt.Deine Fotos sind wie immer Spitze.
    Also du kannst nicht alle Blumen
    trocknen,nur bestimmte.Rosen kann
    man gut trocknen in dem du sie Kopf
    über an einen trockenen Ort
    hängst.Oder als Kranz in einer
    Schale Wasser legen. Ich habe schon jede Menge Rosen getrocknet.
    Demnächst als Kranz.Hortensien ist
    kein Problem die kann man frisch
    oder trocken verarbeiten.Dalien und Co kann man nicht trocknen.Lavendel,Orgeano,Fetthenne
    geht auch.Sonnenblumen trocknen so weg in dem man kein Wasser nachfüllt.Schau mal in einem Buch
    über Trockenblumen.Auch Gräser gehen gut kein Wasser nachgießen.
    Mach dich mal schlau.Auch Efeu geht
    gut wenn er nicht mehr schön ist
    einfach auswechseln.So hast du immer was blumiges.Ich habe meist alles selbst ausprobiert,durch Erfahrung wird man klug.
    Viel Spaß
    Viele liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    das sind wunderschöne Herbst-Impressionen - deine Collagen sind wunderschön - was für eine Menge Blumen du im Garten hast - das sieht auch nach viel Arbeit aus - die Collage von Paulchen ist ja süß - wie war das: auch ein schöner Rücken...
    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Luna, so schön sind deine Aufnahmen wieder! Und die Wortschöpfung Gelbregen gefällt mir ebenfalls sehr! Ach ja, und das Paulchen mit seinem süßen Blick!
    Ich hab auch gerade bei Miss Biggi gelesen, wie schlimm es bei ihnen bereits "ge-unwettert" hat, da wird einem gleich ein bissl mulmig! Weißt du was, ich hab heute noch ein paar Erdbeeren geerntet - die großen, nicht die Walderdbeeren, die ich öfter mal auch im Herbst noch habe... Echt verrückt, dieses Wetter! Gepostet hab ich allerdings zu anderen Früchten - leider auch mit Rezept, obwohl du Rezepte ja langweilig findest... ;-) Für mich ist Kochen (und - seltener - auch backen) durchaus ein kreativer Akt, kommt bei mir etwa aus der selben Ecke wie malen ... Wir erfinden auch üfter mal was oder modeln Rezepte nach unserem Gutdünken um, das macht dann Spaß...
    Ich wünsch dir eine gute, hoffentlich nicht gewittrige Nacht! Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. üfter heißt natürlich ÖFTER...
    Ja, bei mir wird die Legasthenie auch ärger, je älter ich werde (wobei ich jetzt nicht weiß, ob das ü und ö Vertauschen ein Leg.-Fehler war...)

    AntwortenLöschen
  5. DANKE, liebste luna ...
    ich hab den award schon in die old photo box hinübergeschoben ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Deine Collagen sind wieder wunderschön!
    Ich habe heute angefangen meinen Garten winterfest zu machen,das Wetter war heute gut dafür...nachdem es gestern pausenlos geregnet hat.Bei mir blüht nicht mehr viel,nur ein paar Herbstastern.Morgen soll das Wetter hier noch mal schön werden! LG Annely

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Gaby,
    ich wünsche dir einen schönen und angenehmen Tag. Deine herbstlichen Collagen sehen strahlend und sehr hübsch. So ist der Herbst eine farbige Augenweide und erhellt für Momente den Blick. Und Paulchen wie immer ein allerliebster und der süße Blick zum Dahinschmelzen.
    Die kleine weiße Jungtaube entwickelt sich so entzückend, dass ich jeden Morgen schauen muß und sie hört mir zu, bleibt ruhig sitzen, wenn ich mit ihr rede. Und sie fliegt schon recht gut draußen, hoffentlich kommt sie immer unbeschadet wieder.
    Ich wünsche dir alles Liebe
    deine Rosie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Luna,

    wunderschöne Impressionen sind das, gefallen mir wahnsinnig gut.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Luna,
    wow, das sind alles ganz wundervolle Aufnahmen und Collagen. Ich staune immer wieder über deine schönen Bilder.
    Bei uns ist es heute noch einmal sehr sonnig und angenehm. Ich musste vorhin wieder alle Töpfe gießen und es gäbe so viel zu tun draußen. Aber nach meinem "Rücken" habe ich mir jetzt auch noch eine Erkältung eingefangen.
    Hab ein schönes WE.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.