✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Montag, 18. Februar 2013

Trauer


Heute um 13 Uhr ist mein Vater für immer gegangen.
Er lag schon einige Tage im Krankenhaus,
Harnvergiftung, dann leichte Lungenentzündung.
Gestern noch habe ich seine Hand gehalten,
heute ist er nicht mehr da....nur mehr in meinem Herzen.


" Als Gott sah, dass der Weg zu lang
der Hügel zu steil und das Atmen
zu schwer wurde, legte er den Arm
um ihn und sprach "komm heim. "

Sorry,
daß ich mich so lange nicht meldete.
Hatte viel um die Ohren.
Vielleicht, wenn es mir wieder besser geht,
auch emotional, melde ich mich wieder.

Alles Liebe euch...eure traurige Luna

 WIEGENLIED

Singe, Wind, meinem Kind
ein Wiegenlied zu Ruh!
Schließ ihm leis und lind
seine Äuglein zu.

Wie die Blätter auf dem Baum
wiege es so sanft und sacht,
daß mein Kind - in seinem Traum
lächelnd - nicht erwacht.

Zärtlich, o Wind
wiege mein Kind.

Gustaf A.Neumann, 1956
(dieses Gedicht hat er mir gewidmet)



Kommentare:

  1. Mein Beileid liebe Luna.Er bleibt in deinem Herzen,für immer....

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna, das tut mir leid... noch vor Kurzem haben wir uns noch in einem Kommentar über unser noch verbliebenes Elternteil ausgetauscht... ich denke auch ständig an meine Mutter... irgendwann kommt der Tag... ich grüße Dich ganz lieb und weiß wie es Dir jetzt geht-
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir, liebe Luna, mein herzliches Beileid.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,
    ich fühle mit Dir und schicke dir mein herzliches Beileid und wünsche Dir ganz viel Kraft.
    Alles Liebe
    Traudi aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriela,
    es tut mir so leid - ich fühle mit dir - hab meinen Vater schon vor langer Zeit verloren und weiß, wie weh es tut -
    auch ich wünsche dir Kraft und immer jemand Liebes an deiner Seite -

    alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna!

    Mein Beileid....ich fühle mit dir und drück dich ganz fest!
    In deinem Herzen wird er immer sein!
    Ich habe meinen Vater verloren als ich 21 Jahre alt war...ich weiß, wie schmerzvoll das ist!

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Oweh, liebstige Luna,
    das tut mir sehr, sehr Leid!
    Ich kann es dir gut nachfühlen...
    Fühl dich fest von mir gedrückt!
    Bis bald, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Luna,
    mein herzliches Beleid und alles Gute für Dich und für die ganze Familie.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Luna,

    ich denke an dich und deine Familie. Mein aufrichtiges Beileid zu diesem Verlust.

    Herzlichst

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Mein aufrichtiges Beileid, liebe Luna. Wenn ein geliebter Mensch für immer geht, ist das ein sehr schmerzlicher Verlust und man braucht sehr lange um es zu überwinden. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und drücke ich ganz herzlich.
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. Lieben Dank euch allen für eure lieben Worte!
    Seid umarmt!
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Luna - ich kann dir gut nachfühlen, wie es dir jetzt geht - meine Mama ist vor einem 1/2 Jahr verstorben - ich möchte dir folgende Zeilen mit auf den Weg geben - sie sind nicht von mir, aber haben mir so gut gefallen, dass ich sie auf die Traueranzeige meiner Mutter druckte:

    Du kannst weinen, dass ich gegangen bin
    oder du kannst lächeln, dass ich gelebt habe.
    Du kannst deine Augen schließen und bitten, dass ich wiederkomme
    oder du kannst sie öffnen und sehen, was ich dir zurückgelassen habe.
    Dein Herz kann leer sein, weil du mich nicht mehr sehen kannst
    oder es kann voll von der Liebe sein, die ich für dich hatte.
    Du kannst immer daran denken, dass ich gegangen bin
    oder du kannst mich im Herzen tragen und in dir weiterleben lassen.
    Du kannst weinen und leer sein oder du kannst tun, was ich von dir wollte:
    dass du lächelst, deine Augen öffnest, Liebe gibst und weitergehst.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Luna,

    es tut mir unendlich leid, mein herzliches Beileid. Ich wünsche Dir viel Mut und Kraft und dass Du einen Weg findest, diesen Verlust zu verarbeiten.

    Fühle Dich umarmt.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  14. liebe Luna,
    habe es jetzt erst gelesen, ich drücke dich mal feste und bin in Gedanken bei dir, mein herzliches Beileid und viel Kraft wünsche ich dir für die kommende Zeit. Sicherlich ist es ein großer schwerer Verlust für dich, aber wenn die Kraft zu Ende geht, ist es nurmehr Erlösung und Frieden, so mußt du es auch sehen.Ich denke ganz feste an dich und wünsche dir Gottes Segen, von Herzen liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Luna!Auch von mir mein herzlichstes Beileid,es tut immer sehr weh,einen geliebten Menschen zu verlieren,ich kann deinen großen Schmerz sehr gut verstehen.Ich hab meinen Papa schon vor 20 Jahren verloren,ich vermisse ihn immer noch sehr,er ging viel zu früh.....
    Ein wunderschöner,besinnlicher Post!
    Ich wünsch dir viel Kraft und drück dich ganz fest!
    GGGGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Luna, auch von mir ein ganz herzliches Beileid.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Ach, Du liebe Luna, ich fühle so mit Dir! Mein herzlichstes Beileid! Das ist unfaßbar - auch ich kann Deinen Schmerz sehr gut nachempfinden.

    Viel Kraft und liebe verständnisvolle Menschen um Dich und aus allertiefstem Herzen
    Sara

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.