✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Montag, 28. Dezember 2009

BLUE MONDAY und besondere Collagen

 
....der Letzte dieses Jahr...


Blau (und weiß) sind die Wände in meinem
Gartenhaus gestrichen....


und auch mit Blau verziert....


...dieses hübsche Porzellan-
Salz-Aufbewahrungsgefäß.


Darüber das Regal ist Blau und
auch der Radio .
Dieser hat seinen Geist
(aus Protest?)
aufgegeben, seit ich ihn gestrichen habe.


und dies steht genau daneben mit
Porzellanblüten behangen.
Ihr seht....ich liebe (Hell-)Blau.


...und Kommentare....DANKE!
************
 
Und VIELE besondere Collagen zeige ich Euch heute.
QUasi als verspätetes Weihnachtsgeschenk
und als

D A N K E S C H Ö N!

War ein bißchen kramen auf der FP.
Ja, da schlummert so ALLERLEI.
Und genau DAS ist heute mein Thema.
Ausnahmsweise nicht unbedingt weihnachtlich.
Aber, Weihnachten dauert zumindest bis 6.1.


 

 
Ja, Dackel Paulchen wurde auch
"verblubbert".



 
Ihr fragt Euch, wieso diese Collagen
so anders und aufwendig sind?
Ja, dieses Programm habe ich auf meinem alten PC gespeichert.
Und....nur dann Zugriff, wenn ich alles umstöpsle.
Meist ist mir DIES zu umständlich.
Und so gibt es alltags halt nur
"normale" Collagen zu sehen.
Heute ist mir aber nach was Besonderen.


Auf meinem Gartenhausbalkon.....



 
Hexenhaar (wilde Clematis)



 
Gänseblümchen...
die blühen bei uns auch oft im (milden) WInter.


Besonderheiten auch hier....



 
und voriges Jahr hatte ich auch
BESONDERE
Wintergäste:


Ich wollte nicht, daß die kleinen Wasserschneckchen
ersticken im zugefroreren Gartenteich und habe, so gut es
ging, sie rausgefischt.
Die hatte ich dann, hier die Große war die erste,
sie hieß Esmeralda, übern Winter in durchsichtigen
Plastikbehältern.
Sie waren sehr genügsam, allerdings
auch sehr vermehrungsfreudig und mir blieb
nix anderes übrig, als ihre Gelege, so ich sie fand,
abzufischen.
Dies war das Unangenehmste an der Sache.


Ich habe sie mir aus der Au eingeschleppt,
weil ich mir zwei Wasserlilien mitnahm.
Ahnungsloses Schaf, das ich war.
Daran hingen die Gelege.
Und so waren sie dann im Teich.
Im Frühjahr kehrten sie wieder zurück in den Weiher,
von wo sie auch herkamen.


Hier eine schöne Winteraufnahme.
Den Hartriegel....den gibt es wie sovieles
nicht mehr am Weiher.
Ich habe es Euch ja schon erzählt:
Man hat schon wieder mit Fällungen begonnen.
(siehe HIER)
Ja, so geht auch das 9er......


"eben" erst begonnen....
mit Sorgen zu Ende.
~~~~~
GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Liebe Luna,
    dein Gartenhäuschen scheint ja ein total süsses zu sein- so schön eingerichtet!! Da kannst du die warmen Tage in deinem Garten sicher herrlich geniessen!
    Solche Wasserschnecken gibt es auch in unserem Garten- die leben im Weiher und in einem eigenen riesigen Wasserbecken und dürfen da tun und lassen, was ihnen gefällt. Ich finde es auch sehr schöne und interessante Tiere und geh immer mal wieder schaun, wie's ihnen geht.
    Deine Engelparade ist total niedlich; jetzt zu Weihnachten haben auch wieder ein paar Exemplare davon den Weg in mein Heim gefunden; es hat sich rumgesprochen, dass ich Engel liebe-nun muss ich nur zusehn, dass mein Manni nicht bald zu mosern anfängt... ;o)) Mehr davon in meinem nächsten Post!

    Liebe Luna, ich wünsche dir einen superschönen, sicheren Start ins Neue Jahr und ganz viel Freude, Glück und Gesundheit für's 2010!!

    Ganz herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  2. Hi Luna.Schönen Salztopf und ein schönes Radio.Blau ist doch immer schön.Auch ein niedliches Gartenhäuschen hast du.
    Liebe Luna.Ich wünsche dir einen
    Guten Rutsch ins neue Jahr vor allem Gesundheit und alles was du dir wünscht,und das wir weiterhin
    so gern bloggen.
    Sei ganz lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  3. Wow! So much to take in! What a lovely post.
    cindy

    AntwortenLöschen
  4. Thanks Luna for sharing. I love that salt cellar. Happy Blue Monday!

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.