✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Samstag, 17. Oktober 2009



Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern im Verblühn,
Die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
Der Herbst ist da, das Jahr wird spät.

Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht.
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh Stille, Schnee und Winter kommt.


Theodor Fontane



~~~~~~~
Ausnahmsweise hier ein Gedicht.
Dafür ist sonst im Blog
Gedichte-la-Luna
Platz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Lg von Luna
(die dieses WoE an den Nachmittagen
in der Galerie ist und hoffentlich sehr viel nette Gespräche hat)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Kommentare:

  1. Sehr schöne Herbstbilder.
    Und ein sehr schönes Gedicht.
    Schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    so herrliche Bilder von einem wilden Wein.Bei uns regnet es und es ist richtig nasskalt!!!!
    Ich wünsche dir ein erholsames und gemütliches Wochenende.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna

    Wünsche dir viel Erfolg und gute Gespräche für deine Ausstellung!!LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sind so richtig schön herbstlich. Will auch gleich raus und mal sehen, was ich noch so alles verstauen muß - außerdem quietscht Kijani schon im Hintergrund, weil ich es ihm versprochen habe, dass wir gleich in den Garten gehen (das macht er nur um mich zu nerven, damit ich mich beeile)LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Collagen - und die Gestaltung Deines Blogs gefällt mir :-)

    AntwortenLöschen
  6. ..liebe Luna...das Gedicht ist sehr schön und passt perfekt zu deinen "Wein-Bildern"...das Farbschauspiel finde ich auch immer sehr imposant...LG Andrea

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.