✿ ♥☼♥ ✿ Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Mittwoch, 26. August 2009

 
Die Eden85.

Ich habe unzählige Deko-Fotos
mit ihr bereits gemacht.
Zeige ich Euch gerne, nach und nach, hier.

Hier sieht man wieder
das Spiegelfenster.
Mit einigen Dekodingen rundum
und meiner Zinkgießkanne, die
ich meinem Papa abgeschwätzt habe
(im Tausch hat er eine leichte
Plastikgießkanne bekommen).

Tonengleins
Ja, die Petroleumlampe....
Ist nicht der erste Zylinder, 
der in die Brüche ging.
Irgendwie hab ich die Lust verloren,
wiederum einen nachzukaufen.....

Ich bin zwar nicht DER Gelbfan,
aber der sich selbst eingeschmuggelte
Sonnenhut gefällt mir.
Ist nur ein Stamm, hat aber soviele Blüten.

Eine der wenigen reinweißen Cosmeen,
die heuer im Garten blühen.
Neben dem Windrad betont es
die Leichtigkeit, die diese Blumen
austrahlen.

Jemand hat mich per Kommentar
angesprochen, ich solle mehr von meinem
Garten zeigen.
Das tue ich eigentlich ständig.
Aber Gartenansichten sind bei so
einem kleinen Garten nicht einfach.
Hier sieht man das große Beet,
welches im Frühjahr blaudominiert 
von den Vergißmeinnicht ist.
Momentan überwiegt Grün.
Durch Bäume, die nebenan in der
Au sehr schnell groß wurden,
ist es ein Halbschattenbeet geworden.
Und viele Sommerblumen, die man
zu kaufen bekommt, wollen Sonne pur.
Der Phlox, der weiße, ist da, 2 Rosen, wo die eine bereits
an die 3m herangewachsen ist, Fuchsien,
die zwar blühen, aber sehr zart sind und damit
nicht so auffallen, Taglilien sind
schon lange verblüht, auch die Herzerln.
Und der zarte Ehrenpreis und der Salbei haben
auch keine starke Dominanz, auch die
Kornblume, die sich schon zurückgezogen hat,
ebenso wie die Pfingstrosen.
Habe einen Gartenrundganglink
im Seitenmenü, wenngleich er vom Mai09 ist,
und mein Gärtlein, wie wohl jeder Garten,
immer unter Veränderung steht, sieht man doch 
grundlegende Formen.
Ja, hier sieht man noch die Trauerweide, die ich
mir selbst gezogen habe.
Weiden sind sehr schnell zum Bewurzeln,
Trauerweiden..da hats einige Anläufe gegeben.
hat mich interessiert, ob es eine normale
Weide wird oder eine hängende.
Freue mich, daß es eine Trauerweide wurde, wenngleich sie
uns sich mal Platzprobleme bereiten wird.
Ich liebe Trauerweiden.
Nach dem keltischen Kalender bin ich auch eine.

  
Mit den Dahlienblüten, die fast wie
Seerosenblüten aussehen, wünsche ich
Euch einen schönen Mittwoch.

Kommentare:

  1. Hallo Luna,
    a hast du aber schöne Bilder aus deinem Garten eingestellt. Ich habe auch noch gleich den vorherigen post angeschaut. Echt schön!
    Darf ich noch etwas kritisieren? Links auf deiner Seite kann man einige Texte nur schwer lesen. Ist irgendwie schade. Vielleicht kannst du ja noch etwas ändern?!
    Ich schau bald wieder vorbei.
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab dich bei mir schon verlinkt.
    Wie hast du es nur geschafft, dass bei dir die Eden 85 heuer soooo schön aussieht?`Bei mir haben Rosenrost u. schlechtes Wetter das ihre dazu beigetragen, dass sie eher mitleiderregend als beneidenswert schön aussieht....
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hi Luna,wunderschöne Bilder und
    Collagen.Ganz toll.
    Liebe grüße Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Luna,
    dass sind wunderschöne Gartenbilder. Der Gießkannentausch hat sich für Dich ganz bestimmt gelohnt!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Servus liebe Luna! Bin erst vor kurzem nach Hause gekommen (hab mich heute nach der Arbeit mit zwei guten "alten" Freundinnen getroffen) und gesehen, dass du mir einen lieben Kommentar hinterlassen hast und mich was fragen willst. Geht in Ordnung: Ich hab deine Mailadresse vom Sidebar gespeichert und werde mich morgen bei dir melden. Heute nur noch so viel, deine Postings waren wieder superschön. Ich freu mich übrigens sehr für dich, dass dein Vater noch lebt - und so Wunderbares zuwege bringt. Alles Weitere morgen. Herzliche Grüße, Traude (müde...)

    AntwortenLöschen

Thank you - Merci - Gracias - Obrigada - Grazie - mulţumesc - ขอบคุณคะ - Vielen Dank

für Ihren/Deinen Kommentar hier.